wer erfand den menschen zuerst? und wer betrauert ihn zuletzt?

zum widerstreit laden diese seiten ein:

sie wollen beides, die erfindung des menschen weitertreiben

und eine trauerrede auf ihn schreiben schon jetzt,

fährten wollen sie sein zwischen literatur und religion:

zwischen zustand und hochstand.

dazwischen – der fuhrmann:

ihm reicht ein Wort.